Project Description

Matthias Grosche

Matthias Grosche

So ist also einer, der Tradition lebt? Ja, so ist er: schlank, wach, meist in Oberhemden mit kreativen Dessins und ein Meister seines Fachs. Matthias Grosche führt in dritter Generation die Geschicke der Juwelierfamilie in Castrop-Rauxel fort. Fort? Eher: weiter. Er ist gereist und dann gerne zurückgekehrt, ausgebildet als Goldschmiedemeister sowie staatlich geprüfter Schmuckgestalter. Aus Erfahrung und Vision entstand das Galeriehaus Grosche, das im Jahr 2006 eröffnete. Goldschmiede und Galerie fusionierten. Privates Wohnen kam hinzu. Im Zentrum stehen der Mensch und sein kulturelles Wohlbefinden. Besuchern vermittelt Matthias Grosche hier mehr als exklusiven Schmuck: Inspiration.

Zu seiner Arbeit sagt er: „Die Seele eines Materials offenbart seine Tiefe, wenn man damit arbeitet. Im Prozess folgt es seinen eigenen Gesetzten – zeigt sein eigenes Spiel mit Licht und Schatten. Ich folge, lenke und gestalte das Material zu Schmuck.“

zurück