Tzuri Gueta

Tzuri Gueta

Erleben Sie im Galeriehaus Grosche den Schmuck von Tzuri Gueta.

Der unkonventionelle Dialog zwischen Textil und Silikon ist eine absolut resolute und zugleich moderne Kollektion mit natürlichem Look, inspiriert von der visuellen faszinierenden Unterwasserwelt. Tzuri Guetas besonderer Schmuck trügt die Sinne durch die Disproportion zwischen dem, was die Augen sehen und  die Hände fühlen. Die erste Begegnung mag visuell sein, aber die zweite ist überraschend, fühlbar und eine sinnliche einzigartige Erfahrung für die Hände.

Der schon mit zahlreichen Designpreisen bedachte Schmuck  täuscht die Sinne durch die Diskrepanz zwischen dem, was die Augen sehen und die Hände fühlen. Die erste Begegnung mag visuell sein, aber die zweite ist fühlbar und eine sinnliche Erfahrung für die Haut.

Auf der Suche nach besonderen Materialien entwickelte Tzuri Gueta eine Technik, die er “Spitze, gefüttert mit Silikon” nannte.
Seine innovativen Arbeiten inspirieren  führende Mode-Designer wie u.a.  Armani, Chanel, Christian Lacroix, Givenchy, Jean Paul Gaultier, Givenchy, YingYin zu gemeinsamen Projekten.
Seine Stücke finden sie u.a. in der „Printemps du Design Boutique“ am Centre Pompidou in Paris, oder im  „MoMA Museumsshop“ in New York.

Als gelernter Textildeisgner hat Tzuri Gueta ohne Zweifel eine Innovation geschaffen, die  seinesgleichen sucht.  Taktile und sinnliche Materialien erregen organische, bekannte aber doch mysteriöse Sensationen.

Das Team des Galeriehaus Grosche freut sich auf spannende, persönliche Gespräche mit Ihnen und Ihren Freunden.

Wann

Preview am 30.06.2018 ab 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Dauer der Sonderschau 03.07-21.07.2018

Wo

Galeriehaus Grosche
Karlstraße 20
44575 Castrop Rauxel

27. Juni 2018|